All Hail The Yeti
Latest Release
All Hail The Yeti

All Hail The Yeti

Release : 17.08.2012

Media :
CD

Members
  • Connor Garritty (vocals)
  • Nicholas Diltz (bass)
  • Craw NeQuent (guitar)
  • Steve White (drums)

ALL HAIL THE YETI haben ihren Hollywood-Häusern, und somit der Stadt der Lichter und des Smogs, den Rücken gekehrt. Es war keine Frage des Wollens - es war notwendig.

"Wir haben es geschafft, uns gegen den ganzen Bullshit durchzusetzen", sagt Frontmann Connor Garritty. "Ich habe zu viele tolle Metal-Bands hier auf lokaler Ebene sterben sehen. Daher war es für uns sicher die richtige Entscheidung, uns landesweit in den USA und im nächsten Schritt international auszurichten.“
 

„All Hail The Yeti“ ist Whiskey-getränkter, mit Lagerfeuerrauch durchsetzter Blues der hässlichsten Sorte. Das Produkt einer Band, mit der in Zukunft zu rechnen sein wird. Wobei die Entwicklung ALL HAIL THE YETI’s aber weder schnell vonstatten ging, noch kalkuliert war.

Seit ihrer Gründung 2006 konnte sich die Band um Sänger (und Tattoo-Künstler) Connor Garritty und Gitarrist K.J Duval bereits mit ihrem sumpfigen, chaotischen Gitarrensound und Garrittys einnehmender Bühnenpräsenz bereits auf lokaler Ebene viele Freunde machen.

“Bei unseren Shows passieren oft kuriose Dinge,” sagt Garritty. “Blut, Kotze, Spucken, Schlägereien, Gelächter, Knochenbrüche, gespaltene Schädel, Stagediving, strippende Mädels und Konsum aller möglichen Substanzen sind Dinge, mit denen man bei einer ALL HAIL THE YETI Show rechnen muss“.
 

Mit ihrer EP-Veröffentlichung “Trees On Fire With Songs Of Blood” (2010) gaben ALL HAIL THE YETI eine erste Kostprobe ihres Könnens ab. Tracks wie “Deep Creek” entwickelten sich dabei rasch zu Favoriten der ständig wachsenden Fangemeinde. Gigs im Vorprogramm von Times of Grace, Soulfly, Fear Factory und Suicide Silence zeigten deutlich auf, dass ALL HAIL THE YETI internationales Potential besitzen.
Mit großem Selbstvertrauen – und ohne darauf zu warten, von der „Industrie“ entdeckt zu werden, begab sich die Band Ende 2011 mit ihren Produzenten Tommy Decker und Mike Sarkisyan ins Studio, um das Debütalbum „All Hail The Yeti“ einzuspielen.

 

Vervollständigt wurde das Band-Line-Up nun von Drummer Skylar Feigel und Gitarrist Craw NeQuent, ALL HAIL THE YETI sind bereit, die Welt zu erobern und sich ihrer Sache mit ganzer Kraft zu widmen.

 

„Unseren Sound zu beschreiben, fällt mir gar nicht so leicht“, sagt Garritty.
„Wir verarbeiten Themen wie Leben & Tod, Liebe/Liebesleiden, Paranormales, mystische Kreaturen, aber auch Fun & Party – das alles verpackt in einen schweren Metal-Sound mit Southern-Einflüssen.“

 

Letztendlich liegt es im Auge (oder Ohr) des Betrachters, was der Sound von ALL HAIL THE YETI bei ihm/ihr auslöst.



 

ALL HAIL THE YETI - All Hail The Yeti

AFM CD 419-2

Release Date: 17.08.2012

Format: CD


ye_04.jpgye_08.jpgye_po05.jpgye_po07.jpgye_po1.jpgye_po2.jpg

ALL HAIL THE YETI Albumtrailer

ALL HAIL THE YETI Albumtrailer