Cruachan
Latest Release
The Morrigan's Call

The Morrigan's Call

Release : 17.11.2006

Media :
CD

Members

Keith Fay:
    guitar / keyboard / vocals / bodhran / mandolin / percussion

John Clohessy:
    bass

John Ryan Will:
     tin whistle / violin / banjo

Colin Purcell:
     drums / percussion

John O'Fathaigh:

     tin whistle

Latest News
No News available
Live
No Data available
CRUACHAN ist die Schöpfung der Brüder Keith und John Fay und deren Freund John Clohessy. Ihr Ziel ist es ihre Liebe zur keltischen Musik, Geschichte und Mythologie in ihre Musik einfließen zu lassen und zwar in einem Ausmaß, wie es keine Band je zuvor gemacht hat. Mit einem Line-Up von Musiker, die alle verschiedenste traditionelle Instrumente spielen und jeder Menge originellen Songs veröffentlicht die Band 1995 ihr Debüt „Tuatha Na Gael“. Heavy Metal mit versetzt keltischen Klängen. Auf der ganzen Welt verlieben sich Fans in die altertümlich anmutende Musik. Im Nachhinein betrachtet leiden die Aufnahmen allerdings unter der schlechten Produktion und des schwachen Sounds. Dennoch wurde das Album das bestverkaufte ihres damaligen Labels und war äußerst schnell ausverkauft. Um den hungrigen Fans neues Material liefern zu können wurde 97 ein neues Demo aufgenommen, das ausschließlich an Plattenlabel ging.

Century Media Records ist daraufhin sehr interessiert an der Band und so verlassen CRUACHAN ihr Label Nazguls Eyrie Productions. Der Deal kommt aber nie zustande. Die Band schreibt aber weiterhin neues Material und macht sich nicht nur vor Rock/Metal Publikum einen Namen als Live-Band, sondern auch auf Keltischen Festivals. Immer mehr Fans verlangen nach neuem Material und so wird über Hammerheart Records im Juni 2000 das zweite Album „The Middle Kingdom“ veröffentlicht.

Von diesem Zeitpunkt an warden immer mehr Shows gespielt unter anderem mit Shane MacGowan and the Popes im Olympia Theatre Dublin oder auf dem Heineken Green Energy Festival.

2002 folgt das dritte Album „Folklore“ und wurde euphorisch angenommen. Es wird mit Shane MacGowan aufgenommen, der auch einige Vocals beisteuert. Die Single „Ride On“ erreichte Platz 40 der irischen Charts. Alle Top Metal Magazine (Rock Hard, Legacy, Aardshock etc.) vergeben hohe Punktzahlen. Mit dem Album im Gepäck wird durch Europa getourt und Cruachan spielen als Headliner auf Festivals in Deutschland und Norwegen.

Im April 2004 erscheint dann „Pagan“, das vierte Album der Band, das erneut als Folk Metal Meilenstein gefeiert wird und euphorische Kritiken erhält. Das Cover gestaltet John Howe, Konzept Künstler der „Herr der Ringe“-Filme. Daraufhin tourt die Band (auch als Headliner) in ganz Europa und sogar in Russland, was zuvor noch keine andere irische Band von sich behaupten konnte.

Im Frühjahr 2006 wird das aktuelle und bisher stärkste Album „Morrigan’s Call“ aufgenommen und über AFM Records veröffentlicht, das von keinem geringeren als Gail Lebling produziert wurde.

CRUACHAN - The Morrigan's Call

AFM CD 139-2

Release Date: 17.11.2006

Format: CD


Pics:

cruachan_01.jpgcruachan_02.jpgcruachan_04.jpgcruachan_06.jpgcruachan_08.jpg

Live-Pics:

crua_live_01.jpgcrua_live_02.jpgcrua_live_03.jpgcrua_live_05.jpgcrua_live_06.jpg

No Video available.