Eden's Curse
Latest Release
Symphony Of Sin

Symphony Of Sin

Release : 13.10.2013

Media :
CD

Members

Nikola Mijic:
    vocals

Thorsten Koehne:
    guitars

Paul Logue:
    bass

Steve Williams:
    keyboards

Pete Newdeck:
    drums

Melodic Metaller EDEN 'S CURSE kehren mit ihrem vierten Studioalbum "Symphony Of Sin" zurück! Neu an Bord: der serbische Sänger Nikola Mijic und Keyboarder Steve Williams, ehemals Dragonforce und Powerquest, ergänzen den Gründungstrupp um Paul Logue , Thorsten Koehne und Pete Newdeck und es scheint, als ob das neue Line-Up nun perfekt ergänzt sei…

 

Gegründet im Jahr 2006 als bescheidenes Internet-Studio-Projekt, haben sich EDEN’S CURSE zu einer ernstzunehmenden Band mit mittlerweile 4 Studio Alben gemausert. Nunmehr seit 7 Jahren auch live ein großer Name, gewinnt die Band Auftritt um Auftritt neue Fans dazu und heimst das Lob geschätzter Kollegen wie Iron Maiden Sänger Bruce Dickinson und den Mitgliedern der Prog Metal Legenden Dream Theater ein, was letztlich auch dazu geführt hat, daß sie EDEN‘S CURSE auf ihre UK Tour eingeladen haben..

"Symphony Of Sin " knüpft nahtlos daran an, wo das letzte Album „Trinity“ aufgehört hat: eine Sammlung von gnadenlos melodischen gleichzeitig aber ballernden Songs, wie sie die Band bislang noch nicht abgeliefert hat. Opener und Titeltrack "Symphony Of Sin", der nur knapp unter der 8 Minuten Marke bleibt, verfügt über die epische Schallmauer eines 46 -köpfigen Orchesters , der ansteigende Gesang von Mijic wird durch Koehnes messerscharfe Riffs abgerundet .  Die Debüt Single "Evil & Divine", wofür auch ein Video gedreht wurde, ist ein launisch melodischer Anheizer, der schon jetzt den Stempel EDEN 'S CURSE Live-Klassiker trägt.  Mit dem eingängigen Song „Unbreakable " macht die Band wiederum einen enormen Schritt in Richtung der unerforschten Gewässer des Pop Metals. Er zeichnet sich durch großartige Hooks und einen eingängigen Chorus aus ohne uns den druckvollen Klang, den wir an EDEN’S CURSE so lieben, vermissen zu lassen.

Zwei langjährige Weggefährten haben auch dieses mal die Finger im Spiel:

Dennis Ward – Bassist von Pink Cream 69 und Unisonic – hat das Album gemischt, Grafiker Thomas Ewerhard , bekannt durch seine Arbeiten für Edguy, Avantasia, Masterplan u.v.m., das Album visuell perfektioniert.

 

"Symphony Of Sin" ist die triumphale Rückkehr einer Band, die einige schwere Jahre hinter sich gebracht hat und sich nun wie der Phönix aus der Asche zu neuen Ufern aufgeschwungen. Mit Sänger  Mijic, vormals Sänger der serbischen Band Alogia und der ungarischen Progband Dreyelands, hat die Band ein Juwel ausgegraben!  Sein Gesang auf dem Album ist ein absolutes Highlight, er beweißt hier, daß man ihn völlig zu Recht zu den Besten seines Genres zählen kann. Er verleiht dem etablierten Sound der Band auf „Symphony Of Sin“ eine Frischzellenkur! 

 

Ist es anders ? Ja ! Ist es EDEN 'S CURSE ? Ja ! Ist es gut ? Darauf kannst Du wetten ! 

Nun, da alle Bandmitglieder auf dem Europpäischen Kontinent vereint sind und das Firefest X im Oktober bereits bestätigt ist, steht dem Siegeszug der Band bis in die obersten Ränge des Melodic Metals nichts mehr im Wege.

 

2013 könnte sich als „The Year Of The Curse“ erweisen…

EDEN'S CURSE - Symphony Of Sin

AFM 463-2

Release Date: 2013 October 4

CD


EDEN'S CURSE - Evil & Devine

AFM 463-5

Release Date: 2013 September 12

Digital-1-Track


EDEN'S CURSE - Trinity

AFM CD 338-2

Release Date: 18.03.2011

Format: CD


EDEN'S CURSE - Angels & Demons - Digital EP

AFM SG 225-5

Release Date: 01.12.2008

Format: Nur digital erhältlich!


 


EDEN'S CURSE - The Second Coming

AFM CD 225-2

Release Date: 24.10.2008

Format: CD


EDEN'S CURSE - Eden's Curse

AFM CD 184-2

Release Date: 24.08.2007

Format: CD


Pics_2013:

EC-SOS-01_small.jpgEC-SOS-02_small.jpgEC-SOS-03_small.jpgEC-SOS-04_small.jpgEC-SOS-05_small.jpgEC-SOS-06_small.jpgEC-SOS-07_small.jpg

Pics: