Ektomorf
Latest Release
Aggressor

Aggressor

Release : 30.10.2015

Media :
CD, Ltd. Fanbox

Members

Zoltán Farkas:

guitars

Szabolcs Murvai:

bass

Tomi Schrottner:

guitars

Robert Jaksa:

drums

Sie zählen zu den konstantesten Formationen in der harten Musik-Szene: die ungarischen Neo Thrash-Helden EKTOMORF enttäuschen ihre Fans nie und bleiben sich selbst treu. Schlagkräftig und unaufhaltsam bahnt sich die Groove-Maschine auch auf ihrem neuen Album ‚Aggressor‘ den Weg in die Gehörgänge. Dabei folgt die Band um den charismatischen Frontmann Zoli Farkas auch hier ihrer „no-nonsense“-Philosophie und liefert genau das ab, was der Titel schon andeutet: ihr bisher härtestes und intensivstes Album.
Man kommt außerdem nicht umhin, auf “Aggressor” klassische EKTOMORF Trademarks aus frühen Jahren (osteuropäische Gypsy-Harmonien und Grooves) wahrzunehmen, die dem Album eine ganz besondere, dunkle Atmosphäre verleihen.

Selbstverständlich war auch Produzent Tue Madsen wieder involviert. Madsen arbeitet seit vielen Jahren mit der Band und versteht die Vision von EKTOMORF so gut wie kaum ein Zweiter. Besonders stolz ist man auch auf die Kollaboration mit Georgen ‚Corpsegrinder‘ Fisher, dem legendären Sänger der Death Metal-Ikonen Cannibal Corpse.
Zoli hierzu: "Wir sind seit langer Zeit mit den Jungs von Cannibal Corpse befreundet. Letztes Jahr im November fragte ich George, ob wir nicht mal einen Song zusammen aufnehmen wollten. Die soeben absolvierte Cannibal Corpse Show in Budapest war dann die perfekte Gelegenheit, dies in die Tat umzusetzen. Mit kleinem Recording-Equipment nahmen wir Georges Gesang quasi in der Umkleide auf, noch vor ihrer Show. Das war ziemlich lustig, aber das Resultat ist Killer! Der Song heißt "Evil By Nature" und er drückt gewältig!“

EKTOMORF wurde 1993 von Zoltán „Zoli“ Farkas in Mezökovacsháza, einer kleinen ungarischen Stadt nahe der rumänischen Grenze, gegründet. Heute ist Zoli - Songwriter, Gitarrist und Mastermind der Band - das einzige verbliebene Gründungsmitglied. Tomi Schrottner  (Gitarre), Szabolcs Murvai (Bass) und Robert Jaksa (Drums) vervollständigen aktuell das EKTOMORF-Lineup.

Der Sinti-Hintergrund von Bandleader Zoli sorgte dafür, dass sich EKTOMORF von Beginn an mit Rassismus und Vorurteilen konfrontiert sahen. Entgegen allen Widerständen hat es die Band aber geschafft, sich durch jahrelange harte Arbeit eine internationale Karriere aufzubauen. Der Durchbruch kam, als EKTOMORF 2003 erstmal mit Produzent Tue Madsen arbeiteten, der maßgeblich zur Findung des eigenen Sound beitrug.

EKTOMORFs Songtexte handeln von Diskriminierung, gesellschaftlichen Problemen, Schmerz und Hass, aber zeigen auch einen starken Willen, diese Missstände zu überwinden. Groovende, tiefer gestimmte Gitarren und aggressives Drumming, ergänzt durch kraftvolle und rohe Vocals, wurden zum Markenzeichen der Band.

Trotz aller Umstände etablierten sich EKTOMORF als eine der erfolgreichsten ungarischen Bands, die für ihre intensiven, energetischen und überwältigenden Live-Shows bekannt ist. Durch ausgedehnte Headliner Touren und Shows auf Europas größten Festivals (Wacken, With Full Force, Sziget, Rock am Ring) erspielte sich die Band eine starke Fanbase in ganz Europa.

 



 

 

Ektomorf - Aggressor 

Release Date: 2015-10-30

Formats:

AFM 520-2  CD

AFM 520-6  Ltd. Fanbox

EKTOMORF - Retribution

AFM 481-9

Release Date: 2014-January-31

Media: Ltd. Digi


EKTOMORF - Black Flag

AFM CD 406-9

Release Date: 31.08.2012

Format: Ltd. Digipak


EKTOMORF - Unscarred

AFM SG 406-5

Release Date: 10.08.2012

Format: Nur digital erhältlich.


EKTOMORF - The Acoustic

AFM CD 387-2

Release Date: 17.02.2012

Format: CD


 

EKTOMORF - Redemption

AFM CD 308-2

AFM CD 308-9

Release Date: 17.12.2010

Format: CD/ Ltd. Digipak


 

EKTOMORF - The Gipsy Way - EP

AFM SG 250-5

Release Date: 25.06.2010

Format: CD


 


 

EKTOMORF - What Doesn't Kill Me...(Festival Edition)

AFM CD 250-3

Release Date: 04.06.2010

Format: 2-CD


 


 

EKTOMORF - What Doesn't Kill Me...

AFM CD 250-2

AFM FBX 250-6

AFM CD 250-9

Release Date: 20.03.2009

Format: CD/ Ltd. Fanbox/ Ltd. Digipak


 

EKTOMORF - Destroy - ReRelease

AFM CD 266-2

Release Date: 12.03.2009

Format: CD


 


 

EKTOMORF - Instinct - ReRelease

AFM CD 267-2

Release Date: 12.03.2009

Format: CD


 

EKTOMORF - Outcast - ReRelease

AFM CD 269-2

Release Date: 12.03.2009

Format: CD


 

EKTOMORF - Live And Raw - You Get What You Give - ReRelease

AFM DCS 268-8

Release Date: 12.03.2009

Format: DVD/ CD-Set


Pics 2014:

EF_R-P02_small.jpgEF_R-P03_small.jpgEF_R-P04_small.jpgEF_R-P05_small.jpg

Pics:

EK_01.jpgEK_04.jpgEK_12.jpgEK_13.jpgEK_BF-P01.jpgEK_BF-P01_zoli.jpgEK_BF-P02.jpgEK_BF-P03.jpg