Evidence One
Latest Release
Criticize The Truth

Criticize The Truth

Release : 06.07.2007

Media :
CD

Members

Carsten Schulz:

vocals

Jörg Wartmann:

guitar

Rami Ali:

drums

Thomas Bauer:

bass

Wolfgang Schimmer:

guitar

Ein einziger Blick auf das neue EVIDENCE ONE Coverartwork macht direkt unmissverständlich klar, was es mit dem neuen Album auf sich hat: dort sind drei Spielkarten abgebildet; zwei davon beziehen sich auf die ersten beiden Alben “Criticize The Truth” und “Tattooed Heart”, während einem auf der dritten Karte ein “Joker” entgegen grinst.
Die Symbolik ist natürlich nicht zu verkennen und EVIDENCE ONE sind willig, das Versprechen eines großen Albums einzulösen. Nach zwei großartigen und abgefeierten Longplayern erstrahlt der Stern von EVIDENCE ONE mit “The Sky Is The Limit” gar noch heller. EVIDENCE ONE sind eine gewachsene Band, die sich weiterentwickelt und durch ihre Klasse aus der internationalen Hardrock- und Metal-Landschaft kaum noch wegzudenken ist. Ohne Frage zählt die Gruppe um Sänger Carsten “Lizard” Schulz mittlerweile zu Europas führenden Melodic Metal Bands.
Und wieder sind EVIDENCE ONE auch mit einem Videoclip am Start, dismal für den Titeltrack, der mit seinem schon fast ACCEPT-artigen Riffing voll und ganz überzeugt. Aber das ist erst der Anfang eines nur so mit Highlights gespickten Album. Abwechslungsreiches und hochklassiges Songwriting, clever arrangiert, eingebettet in einen exzellenten Sound – dafür steht der Name EVIDENCE ONE. Nimmt man dann noch die gewonnene Erfahrung und daraus resultierendes Selbstvertrauen hinzu, so lässt sich leicht erahnen, was für ein Killer-Album uns mit “The Sky Is The Limit” erwartet.
Im Jahr 2002 debütierten EVIDENCE ONE mit “Criticice The Truth”, einem eigentlich nur aus einer Laune heraus geschriebenen Werk, das dann aber das Fundament für eine richtige Band bilden würde. Die beiden Hauptakteure Carsten “Lizard” Schulz (ex- DOMAIN, MIDNITE CLUB) und Robby Böbel (FRONTLINE) waren bereits wohl bekannt in der Hardrock- und Metal-Szene. Mit Bassist Hutch Bauer (FRONTLINE), dem zweiten Gitarristen Wolfgang Schirmer und Drummer Rami Ali (JUSTICE, LEX) fand sich schnell ein erstklassiges Line-Up. Ihr fantastsiches Songmaterial wurde in ganz Europa begeistert aufgenommen und daher war es nicht überraschend, dass EVIDENCE ONE auf große Festivals wie “Gods Of AOR” (als erste deutsche Band überhaupt!), “Earthshaker Fest” und das “Wacken Open Air” eingeladen wurden. “Tattoed Heart”, ihr zweites Album, erfüllte alle Erwartungen – und noch mehr als das. Beginnend beim exzellenten Coverartwork von Thomas Ewerhard (u. a. EDGUY und SPOCK´S BEARD) über die majestätische Gitarrenarbeit und die göttlichen Vocals lieferte die Band hier ein Meisterwerk, das Heavyness und Melodie perfekt miteinander zu verbinden wusste. Zu “Virus In My Veins” wurde auch ein Videoclip abgedreht, der die professionellen Ambition nochmals unterstrich.
2005 tat sich nach diversen Shows mit Größen wie AXEL RUDI PELL, den SCORPIONS und KROKUS, sowie einem weiteren Autritt beim “Earthshaker Fest”, eine weitere große Chance für die Band auf: mit niemand Gereingerem als ALICE COOPER wurden einige Konzerte in Deutschland absolviert. Das Jahr 2006 war für EVIDENCE ONE von Songwriting für das dritte Album geprägt, hielt sie aber nicht davon ab, beim “Rock Of Ages Festival” bleibenden Eindruck zu hinterlassen, wo man sich mit TWISTED SISTER, GOTHARD, GLENN HUGHES, UFO und URIAH HEEP die Bühne teilte. Dieses Festival war gewissermaßen auch die Feuertaufe für den neuen Lead-Gitarristen Jörg “Warthy” Wartmann, der Robby Böbel an der Live-Front ersetzte. Robby entschied sich schließlich dazu, seinen Fokus mehr auf Produktion und Songwriting zu legen , blieb aber somit weiterhin ein wichtiger Teil von EVIDENCE ONE. Sein erstes Ziel: den Nachfolger von “Tattooed Heart” in Angriff nehmen. Zusammen mit Carsten “Lizard” Schulz schrieb und produzierte Robby dann das dritte Album von EVIDENCE ONE, “The Sky Is The Limit”.
EVIDENCE ONE starteten ihre Karriere als Hardrock-Band, wandelten sich dann zu einem Metal-Act ohne der neu gewonnenen Heaviness die Melodie zu opfern. Auch die Fans des ersten Albums lieben EVIDENCE ONE nach wie vor und die Band hat sich darüber hinaus stilistisch auch für Metal-Fans geöffnet und ihre Fanschaar stetig vergrößert.
Wie der Titel ihres neuen Werkes schon andeutet, kann wohl jetzt nur der Himmel EVIDENCE ONE die Grenzen aufzeigen…

EVIDENCE ONE - Criticize The Truth - ReRelease

AFM CD 174-2

Release Date: 06.07.2007

Format: CD

 


EVIDENCE ONE - The Sky Is The Limit

AFM CD 161-2

AFM CD 161-9

Release Date: 22.06.2007

Format: CD/ Ltd Digipak


Pics:

EO_01.jpgEO_02.jpgEO_03.jpg