Fear Factory
Latest Release
The Industrialist

The Industrialist

Release : 01.06.2012

Media :
Gatefold LP, CD, Ltd. Digipak, Ltd. Fanbox

Members

Burton C. Bell:

vocals

Dino Cazares:

guitar

Byron Stroud:

bass

Gene Hoglan:

drums

Anfang der 90er, viele Jahre bevor Killswitch Engage und Shadows Fall angefangen haben tiefe Growls mit eingängigen Gesangslinien zu verbinden und auch bevor Static-X und Rammstein begonnen haben stampfende Staccato Riffs und Presslufthammer Beats mit elektronischen Samples zu versehen, lange vor dieser Zeit erfinden die Vordenker FEAR FACTORY aus Los Angeles sowohl den Death Metal als auch den Industrial Rock neu. Anschließend erscheinen vier von Kritikern und Fans gefeierte Alben, zwei Industrial Remix EPs und die Band verkauft insgesamt über einer Million Platten.

Aber nach einer äußerst strapazierenden Tour mit Machine Head im Jahr 2002 auf Grund schierer Über-Anstrengung und wegen persönlicher Streitereien implodierte der kreative Kern von Fear Factory. Gitarrist und Songwriter Dino Cazares spielte von nun an mit Brujeria und Asesino und Sänger Burten C. Bell nahm sich ein paar Monate frei, bevor er die Band alleine weiterführte und in den nächsten Jahren zwei weitere Platten veröffentlichte. Ohne Cazares fehlte der Band jedoch ein Schlüsselelement im Sound und so verblieb von der Band nur ein Schatten ihrer selbst. „Es fühlte sich einfach nicht vollständig an“, sagt Bell. „Ich musste feststellen, dass Dino und ich beide ein wesentlicher Bestandteil von Fear Factory sind und dass wir uns gegenseitig brauchten, damit es funktioniert. Ohne uns beide ging die ganze Intensität der Musik verloren.“

Die Zeit verging und die Chance einer Wiedervereinigung wird immer unwahrscheinlicher. Dann, im April 2008, sechs Jahre nachdem Bell und Cazares zuletzt miteinander geredet haben, treffen sie in Los Angeles während einer Ministry-Show zufällig aufeinander und kommen ins Gespräch. „Ich hab nur gesagt: „Hey, wie geht’s dir?’ und so ging es dann wieter“, erzählt Bell. Kurz darauf jammen Bell und Cazares wieder zusammen. Und mit Bassist Byron Stroud und Drummer Gene Hoglan (Dethklok, Sprapping Young Lad) wird Fear Factory wiederbelebt und bereit wieder loszulegen.

Das Ergebnis der Reunion „Mechanize“ ist ein Explosion voller Leidenschaft und Innovation, das klingt wie die fehlende Verbindung zwischen dem bahnbrechenden 1995er Werk „Demanufacture“ und dem 1998 erschienenen „Obsolete“. Songs wie „Industrial Discipline“ und „Powershifter“ verschmelzen Rhythmen so schnell und präzise wie Feuerstöße aus Maschinenpistolen mit Vocals die von roh und brutal bis gespenstisch melodisch reichen.

“Wir alle haben uns über die Jahre persönlich ein bisschen verändert. Wir haben Geduld entwickelt und wir hatten Erlebnisse, die uns bescheiden werden ließen und die uns zeigten, was wirklich wichtig ist. Und wenn solche Dinge geschehen, wir einem bewusst, dass solche Streitereien wie wir sie in der Vergangenheit hatten reine Zeitverschwendung sind. Und Zeit ist wertvoll.“

FEAR FACTORY - The Industrialist

AFM LP 390-1

AFM CD 390-2

AFM FBX 390-6

AFM CD 390-9

Release Date: 01.06.2012

Format: Gatefold LP, CD, Ltd. Fanbox, Ltd. Digipak


 

FEAR FACTORY - Mechanize (Festival Box)

AFM FBX 307-4

Release Date: 04.06.2010

Format: Ltd. Fanbox


 


FEAR FACTORY - Mechanize

AFM LP  307-1

AFM CD 307-2

AFM FBX 307-6

AFM CD 307-9

Release Date: 05.02.2010

Format: LP/ CD/ Ltd. Fanbox/ Ltd. Digipak


Pics:

FF_Burton_02.jpgFF_Dino_01.jpgFF_P_01.jpgFF_P_05.jpgFF_P_07.jpgFF_P_11.jpgFF_P_13.jpgFF_Pic_03.jpgFF_Pic_06.jpgFF_TI-Burton1.jpgFF_TI-Dino2.jpgFear_Factory-pics-1001261130-0.jpgFear_Factory-pics-1001261130-1.jpgFear_Factory-pics-1001261130-2.jpgFear_Factory-pics-1001261130-3.jpgFear_Factory-pics-1001261130-4.jpgFear_Factory-pics-1001261130-5.jpgFear_Factory-pics-1001261130-6.jpgFear_Factory-pics-1001261130-7.jpg