Ross The Boss
Latest Release
Hailstorm

Hailstorm

Release : 29.10.2010

Media :
CD / Digipak / Vinyl

Members

Patrick Fuchs:
    vocals

Ross The Boss:
    guitars

Carsten Kettering:
    bass

Matthias Mayer:
    drums

2008: mächtiges Donnergrollen erschüttert den Erdboden. Die „Army Of Immortals“ marschiert endlich wieder: ROSS THE BOSS is back!
20 Jahre nach Release des Jahrhundertklassikers „Kings Of Metal“ mit seiner Band MANOWAR, führt Ross sein Vermächtnis fort und veröffentlicht mit „New Metal Leader“ ein imposantes True Metal-Epos, das deutliche Rückschlüsse auf seine Vergangenheit gibt und auf einzigartige Weise den charismatischen Stil von ROSS THE BOSS zutage treten lässt.
„New Metal Leader“ wartet mit erstklassigen Epic Heavy Metal-Hymnen im Stil von „Battle Hymns“, „Into Glory Ride“, „Hail To England“ und „Sign Of The Hammer“ auf. Ein derartiges Album wurde nicht nur von Fans der frühen Manowar-Klassiker seit Langem herbeigesehnt. Hier spricht der Titel Bände: der „New Metal Leader“ ist angekommen!
Aber es geht nicht um große Worte: Ross lässt die Musik für sich sprechen. Tracks wie „Blood Of Knives“ und „I Got The Right“ wären selbst auf den ruhmreichen Manowar-Großtaten von 1982 - 1988 Highlights gewesen, die Battle-Shouts von „We Will Kill“ wird man so schnell nicht mehr los und durch Up-Tempo Smasher wie „Death & Glory“ oder eine Goodtime-Nummern vom Kaliber „May The Gods Be With You“ wird das Spektrum von ROSS THE BOSS perfekt abgerundet. Dazu kommen die majestätischen Epic Metal Hymnen „God Of Dying“ und „Immortal Son“, die ganz in der Tradition unsterblicher Classics wie „Bridge Of Death“ und „Guyana (Cult Of The Damned)“ stehen. Spätestens hier MUSS jeder Fan der frühen Manowar Feuer gefangen haben und dem „New Metal Leader“ huldigen. Es ist eine wahre Freude, den „Boss“ und seine Mannschaft wieder stolz die Flagge des True Metal hissen zu sehen.

Zusammen mit Joey De Maio gründete Ross 1980 eine Band namens MANOWAR, die wenig später zum Inbegriff des Heavy Metal werden sollte. Als Hauptsongwriter und Gitarrist hatte Ross besonders an den Frühwerken einen großen Anteil. Nach „Kings Of Metal“ verlies er die Band (Ende 1988) und widmete sich anderen Projekten (Brain Surgeons, The Dictators, Manitoba´s Wild Kingdom, Spinatras u. a.). Trotzdem ist der Name ROSS THE BOSS auch heute noch als eine der großen Ikonen des Metal in den Köpfen der Fans zementiert.

Mit seiner neuen Band (bestehend aus Mitgliedern der deutschen Manowar Coverband „Men Of War“) fand Ross glücklicherweise fähige Mitstreiter, die seine Vision teilen. Er verweist auch darauf, dass es sich bei ROSS THE BOSS um eine richtige Band handelt, in die sich jedes der Mitglieder einbringt und die lediglich seinen Namen trägt. Sänger Patrick Fuchs gehört zum Beispiel zu Europas größten Gesangstalenten, und auch seine Mitstreiter Carsten Kettering (Bass) und Matthias Mayer (Drums) haben mit „Men Of War“ und ihrer eigenen Band „Ivory Night“ bereits viel Live- und Studioerfahrung sammeln können. Es war dann auch ein Auftritt von „Men Of War“, der Ross mit der Band zusammen brachte. Als einmalige Aktion geplant, sollte Ross die Band für einen Headliner-Auftritt beim „Keep It True“ Festival verstärken. Für Kettering, Fuchs und Mayer etwas ganz Besonders, konnten sie doch mit ihrem großen Idol auf der Bühne stehen, aber auch Ross zeigte sich schwer begeistert. Daher reifte die Idee heran, fortan gemeinsame Sache zu machen. Zusammen, und unter dem Banner „ROSS THE BOSS“ spielten sie zahlreiche Konzerte und bereiteten sich auf ihr erstes Studioalbum vor. Das Ergebnis liegt nun in Form von “New Metal Leader” vor, das von Tarek Maghary (Majesty) produziert und von Achim Köhler (Sinner, Primal Fear) gemischt/gemastert wurde. Zweifellos ist es Ross gelungen, den Spirit der magischen frühen Manowar-Kompositionen ins Jahr 2008 zu tragen.

All hail the NEW METAL LEADER!

 

 

ROSS THE BOSS - New Metal Leader

AFM LP  290-1

AFM CD 290-2

AFM CD 290-9

Release Date: 29.10.2010

Format: LP/ CD/ Ltd. Digipak


ROSS THE BOSS - New Metal Leader

AFM LP  213-1

AFM CD 213-2

AFM CD 213-9

Release Date: 22.08.2008

Format: LP/ CD/ Ltd. Digipak


Pics:

RB_02.jpgRB_03.jpgRTB_11.jpgRTB_12.jpgRTB_13.jpg