News

06.04.2012

The Murder Of My Sweet:
“Bye Bye Lullaby” erscheint am 25.05.!

Die schwedische female-fronted Symphonic Rock/Metal Formation THE MURDER OF MY SWEET meldet sich am 25.05. mit ihren neuen Album zurück. Der Nachfolger des erfolgreichen 2010er Debütalbums „Divanity“ wird „Bye Bye Lullaby“ heißen und in der Erstauflage als Digipak mit 13 Tracks erscheinen.

Sängerin Angelica erinnert sich an den Entstehungsprozess:
”Bye Bye Lullaby” ist quasi seit Veröffentlichung unseres ersten Albums (2010) in Vorbereitung. Wir hatten fast so viel Material, um zwei ganze Alben aufzunehmen, aber  haben uns dann für die 13 entschieden, die die neuen , “upgedateten” THE MURDER OF MY SWEET am besten repräsentieren. Wir konnten unsere Freunde Jesper Stromblad (In Flames)Fredrik Akesson von Opeth und Peter Wichers (Soilwork) für Gastauftritte gewinnen. Der größte Unterschied zu unserem Debütalbum ist, dass das neue Material vielseitiger ist. Einerseits sind wir düsterer geworden, andererseits aber auch kommerzieller. Das mag wie ein Widerspruch klingen, aber wir sahen hierin einen interessanten Weg, uns von anderen female-fronted Bands abzusetzen.“

Komponist und Drummer Daniel Flores ergänzt:
„Wer mag den keine großen Sounds, die sich mit beseelter Performance zu etwas Ausdrucksstarkem verbinden? Mit dem neuen Line-Up kennt meine Fantasie keine Grenzen mehr und so werdet ihr auf „Bye Bye Lullaby“ noch größere Film-mäßige Soundlandschaften finden als auf „Divinity“.

Das neue Line-Up, auf welches Daniel anspricht, besteht neben ihm und Sängerin Angelica nun aus Gitarrist Christopher Vetter und Bassist Teddy Westlund.

Vorhang auf für „Bye Bye Lullaby“, ein besonderes Album einer besonderen Band. Please welcome: THE MURDER OF MY SWEET!

„Bye Bye Lullaby“ Tracklist:
01. Armageddon
02. Fallen
03. Unbreakable

04. I Dare You
05. Violently Peaceful
06. Meant To Last Forever
07. Idolize

08. Kind Of Lousy
09. The One
10. Resurrection
11. Waiting For The 27th
      (Booh Prologue)
12. Black September
13. Phantom Pain