Crystal Viper

CRYSTAL VIPER ist eine Traditional Heavy Metal-Band aus Polen, gegründet anno 2003 von Sängerin/Gitarristin und Komponistin Marta Gabriel. In den Jahren 2007 bis 2013 etablierten sich CRYSTAL VIPER mit fünf Studioalben, sieben Singles und Compilations, tourten in mehr als 15 Ländern und erspielten sich ihren Ruf als eine der arbeitswütigsten und zielstrebigsten Gruppen ihrer Generation. 2013 sahen sich CRYSTAL VIPER aufgrund von Gesundheitsproblemen ihrer Frontfrau und Gründerin Marta Gabriel gezwungen, ihre Aktivitäten vorübergehend einzustellen und spielten ihre vorerst letzten Konzerte. Die Zukunft der Band schien fraglich ... Bis jetzt, denn nun meldet sich die “Königin der Hexen” zurück, und zwar starker, härter und lauter als je zuvor!

Das Comeback trägt den passenden Titel „Queen Of The Witches", ist ein Konzept-Album und handelt von Hexen und dem Bösen – ein wohl perfekter Heavy Metal-Release, der sämtliche Elemente enthält, die sich Fans des Genres wünschen: Sensationelle Melodien, eindrucksvolle Vocal Lines, klassische Riffs und Harmonien, eingängige Refrains und donnernde Drums. Dabei herausgekommen sind Headbanger-Hymnen, Speed-Metal-Monster und Power-Balladen – veredelt durch die eindringliche und sehr klassisch klingende Produktion von Bart Gabriel (CIRITH UNGOL, SACRED STEEL, MYTHRA), die Bezug nimmt auf die ikonischen und besten Heavy Metal-Alben aller Zeiten und in einem großartigen Cover von Andreas Marschall (RUNNING WILD, BLIND GUARDIAN, KREATOR) daherkommt.

Da es für CRYSTAL VIPER längst Tradition ist, jenen klassischen 80er-Jahre Metal-Heroen Tribut zu zollen, deren Erbe sie stolz fortführen, hat die Band auch dieses Mal wieder verschiedene Special Guests zu den Aufnahmen eingeladen und obendrein zwei Coversongs eingespielt, jeweils einen für die CD- und einen für die LP-Version des Albums. MANOWAR-Mitbegründer und Gitarrenheld Ross The Boss gibt sich in der Headbanger-Hymne "Do Or Die" die Ehre, während Mantas von VENOM in der Speed-Metal-Nummer "Flames And Blood" ein fetziges Solo hinbrettert. In der überraschenden Power-Ballade "We Will Make It Last Forever" teilt Marta sich die Gesangsparts mit Steve Bettney, dem Sänger der NWoBHM-Lichtgestalten SARACEN. Die CD-Version des Albums enthält eine Coverversion des GRIM REAPER-Klassikers "See You In Hell", während Fans, die sich für die Vinyl-LP entscheiden, CRYSTAL VIPERs Interpretation des EXCITER-Evergreens "Long Live The Loud" zu hören bekommen werden.

Im Dezember 2016 bringen CRYSTAL VIPER mit "The Witch Is Back" die erste Singleauskopplung vom neuen Longplayer heraus, unterstützt durch einen vom weltberühmten Filmstudio Grupa 13 (AMON AMARTH, BEHEMOTH, CHILDREN OF BODOM) produzierten Videoclip.

Erwähnt werden sollte außerdem, dass Marta Gabriel, die wieder für sämtliche Kompositionen und Texte der neuen CRYSTAL VIPER-Scheibe verantwortlich zeichnet und mit ihrem eigenen Label Thunderball Clothing auf eine beeindruckende Karriere als Designerin verweisen kann (Künstler wie SABATON, VADER, WOLF und sogar SAMANTHA FOX tragen ihre Entwürfe), sich längst einen Namen als renommierte Sessionmusikerin gemacht hat und auf Alben und Singles von Acts wie MANILLA ROAD, VADER, SABATON und MAJESTY zu hören ist sowie zum Line-Up von US-Power-Metal-Kombo JACK STARR'S BURNING STARR gehört, wo sie mit aktuellen und ehemaligen MANOWAR- und VIRGIN STEELE-Mitgliedern spielt.


Live Concerts


 AFM Records Shop AFM Records itunes AFM Records music