D-A-D

Greatest Hits 1984-2024 - D-A-D

Release: 10. Mai 2024

D-A-D, ursprünglich bekannt als Disneyland After Dark, ist eine dänische Rockband, die seit ihrer Gründung im Jahr 1982 einen unauslöschlichen Eindruck in der skandinavischen Rockszene hinterlassen hat. Die Originalbesetzung der Band bestand aus Jesper Binzer (Gesang, Gitarre), Stig Pedersen (Bass), Jacob Binzer (Gitarre) und Peter Lundholm Jensen (Schlagzeug). Der Name der Band wurde 1989 aufgrund eines Markenrechtsstreits mit der Walt Disney Company in D-A-D geändert.

Die frühen Jahre von D-A-D waren geprägt von ihren energiegeladenen Live-Auftritten und einem Sound, der Hardrock mit Punk-Attitüde verband. Mit ihrem Debütalbum "Call of the Wild", das 1986 erschien, erlangten sie Anerkennung. Das Album enthielt Titel wie "Land of Their Choice" und "Call of the Wild", die den rauen und dynamischen Sound der Band präsentierten.

1989 kam der Durchbruch für D-A-D mit ihrem dritten Album "No Fuel Left for the Pilgrims". Das Album brachte Hit-Singles wie "Sleeping My Day Away" hervor, ein Song, der ein Riesenerfolg wurde und bis heute einer ihrer bekanntesten Titel ist. "No Fuel Left for the Pilgrims" festigte den Status von D-A-D als eine der führenden dänischen Rockbands und verschaffte ihnen internationale Anerkennung.

In den 1990er Jahren veröffentlichten D-A-D weiterhin erfolgreiche Alben, darunter "Riskin' It All" (1991) und "Helpyourselfish" (1995). Der Sound der Band entwickelte sich weiter und enthielt Elemente des Alternative Rock und des Grunge, während sie ihre charakteristische Hardrock-Kante beibehielten. Sie tourten ausgiebig und bauten sich eine treue Fangemeinde nicht nur in Dänemark, sondern auch in anderen europäischen Ländern auf.

1999 trat der neue Schlagzeuger Laust Sonne in die Band ein und gab ihr eine neue Richtung in Bezug auf Sound und Vision, die unter anderem auf Alben wie "Everything Glows" zu hören ist.

In den 2000er Jahren veröffentlichten D-A-D weiterhin Alben wie "Soft Dogs" (2002) und "Scare Yourself" (2005). Ihre Live-Auftritte sind nach wie vor ein Highlight, bei denen sie ihre ansteckende Energie und den anhaltenden Reiz ihrer Musik unter Beweis stellen. Die Unverwüstlichkeit der Band und ihre Fähigkeit, sich an veränderte Musiklandschaften anzupassen, trugen zu ihrer Langlebigkeit in der Branche bei.

2011 feierten D-A-D ihr 30-jähriges Bestehen mit der Veröffentlichung von "DIC.NII.LAN.DAFT.ERD.ARK", einem Album, das ihre anhaltende Kreativität und Relevanz unter Beweis stellte. Das Lineup der Band blieb über die Jahre unverändert, ein Beweis für ihre Kameradschaft und ihre gemeinsame musikalische Vision.

Das Vermächtnis von D-A-D wird nicht nur durch ihre Hits in den Charts definiert, sondern auch durch ihren Einfluss auf die dänische und skandinavische Rockszene. Mit ihrer einzigartigen Mischung aus Hardrock, Punk-Attitüde und charismatischer Bühnenpräsenz haben sie unzählige Bands inspiriert.

 

AFM Records Shop AFM Streaming LogoSPO kl AFM Records music